Schritte der Psychotherapie


1. Schritt:

Kontakt per Telefon

per E-Mail

per SMS

wo wir uns ganz unverbindlich einen Termin für ein Erstgespräch ausmachen.

 

2. Schritt:

Erstgespräch in meiner Praxis: 1230 Wien, Khekgasse 27/1/3.

Das Erstgespräch ist ein Kennenlernen, wo Sie entscheiden, wieviel Sie mir von Ihrer Lebensgeschichte erzählten wollen. Wichtig für mich ist Ihr Beweggrund „Wieso kommen Sie in Psychotherapie?“. Sie können Fragen stellen und Unklarheiten aufklären. Wir versuchen gemeinsam Therapieziele festzulegen, die jedoch im Laufe der Therapie von Ihnen geändert werden können.

Zum Erstgespräch gehört auch das Organisatorische wie: Methode, Setting, Kosten und Zahlungsmöglichkeiten und Absageregelung.

 

3. Schritt:

Entweder Sie entscheiden gleich, sich einen neuen Termin bei mir auszumachen oder Sie nehmen sich die Zeit zum entscheiden, was für mich überhaupt kein Problem ist. Mir ist es wichtig, dass es sich für Sie richtig anfühlt und Sie sich bei mir wohl fühlen.

 

4. Schritt:

Wenn weitere Termine statt finden, ist es mir ein Bedürfnis nach der 3 Stunden noch einmal nachzufragen wie es Ihnen bei mir geht.

Die Regelmäßigkeit der Sitzungen ist wichtig für die Wirkung der Psychotherapie.

 

5. Schritt:

Das Ende der Psychotherapie liegt in Ihrer Entscheidung, das heißt sie sagen, wann Sie das Gefühl haben dass es im Moment gut ist wie es ist.

Natürlich kann ich Sie gerne bei der Entscheidung unterstützen, wann immer auch das Thema bei Ihnen aufkommt. Mir ist es Anliegen, dass für beide Seiten ein guter Abschluss gefunden werden kann. Es ist mir wichtig gemeinsam mit Ihnen einen Rückblick zu gestalten und diesen auch zu würdigen.